Archiv


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Links
Gesuchte Wesen
Rassenbeschreibung
Vergebene Avatare
Anforderungen - Steckbrief
Vorlagen - Steckbriefe

Weibliche Gesuche
Männliche Gesuche
Neueste Themen
» Laura Melia de la Fonte zum 2ten
Fr Okt 29, 2010 8:17 am von Laura Melia de la Fonte

» Ilai Kaburo [[ 2 ]]
Do Okt 28, 2010 8:14 pm von Ilai Kaburo

» Blair Heather Gold
Do Okt 28, 2010 4:20 pm von Blair Heather Gold

» Elle Bosworth
Do Okt 28, 2010 2:41 pm von Elle Bosworth

» Riley Brandon
Do Okt 28, 2010 2:39 pm von Riley Brandon

» Steckbriefe der Jäger
Do Okt 28, 2010 12:36 am von Admin

» Steckbriefe der Menschen
Do Okt 28, 2010 12:34 am von Admin

» Steckbriefe der Kinder des Mondes
Do Okt 28, 2010 12:33 am von Admin

» Steckbriefe der Dämonen
Do Okt 28, 2010 12:31 am von Admin

» Steckbriefe der Halbwesen
Do Okt 28, 2010 12:27 am von Admin

» Daphne Fernandez
Mi Okt 27, 2010 11:15 pm von Daphne Fernandez

» Steckbriefe der Wölfe
Mi Okt 27, 2010 11:01 pm von Admin

» Steckbriefe der Vampire
Mi Okt 27, 2010 10:55 pm von Admin

» Alyssa Meldon
Mi Okt 27, 2010 10:42 pm von Alyssa Meldon

» Melina Lance
Mi Okt 27, 2010 10:41 pm von Melina Lance


Teilen | 
 

 Sam Winchester

Nach unten 
AutorNachricht
Sam Winchester

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 27.10.10

BeitragThema: Sam Winchester   Mi Okt 27, 2010 10:26 pm

Vorname:
Sam

Nachname:
Winchester

Spitzname:
Sammy (aber nur für Tyler)

Geburtstag:
22.08.1992

Alter:
22

Geburtsort:
New York

Wohnort:
Eigentlich habe ich keinen festen Wohnsitz, da ich immer mit meinem Bruder durch das Land ziehe.

Aussehen:
Nun ja. So gut wie alle meine Freunde beschreiben mich als Sunnyboy. Ich bin ungefähr 1,85m groß, bin schon recht muskulos und schlank gebaut. Meine braunen Haare sind etwas länger und stehen an den Seiten etwas ab. Ich kann sie schlecht bändigen. Was soll ich machen? Ich föhn sie mir generell immer in die Stirn und dann reichen sie mir immer bis zu den Augenbrauen. Dazu hab ich braune Augen und ein kleines Muttermal links neben meiner Nase. Wenn ich mal länger nicht zum Rasieren komme, dann habe ich einen Drei-Tage-Bart. Länger wird er aber nie, dann muss ich mich dringend wieder rasieren.
Auf Grund meines Jobs trage ich immer bequeme, lässige Klamotten. Meistens besteht mein Outfit aus einem T-Shirt oder einem Hemd mit einer Jacke darüber und einer Jeans. Ich achte bei meiner Klamottenauswahl oft darauf, dass ich einige Taschen habe, damit ich meine Waffen verstauen kann. Ich mag es nicht, nicht ausreichend genug vorbereitet in einen Kampf zu ziehen.

Charaktereigenschaften:
Mmh...ich bin ein ziemlich bodenständiger Typ. Abgesehen davon, dass ich Vampire, Werwölfe und so weiter jage, bin ich doch noch ziemlich normal geblieben. Ich bin von Natur aus nicht so ein Draufgänger wie mein Bruder und genauso wenig spontan. Wenn wir etwas angehen, dann bereite ich mch lieber vorher genau darauf vor, um unnötige Fehler und Verletzungen zu umgehen. Aber manchmal lässt sich das nicht vermeiden und ich komme damit klar.
Auch wenn mein Bruder und ich eine Familie sind, sind wir in manchen Punkten doch recht unterschiedlich. So bin ich nicht der Typ, der sofort mit jeder hübschen Frau ins Bett steige. Ich bin da wohl eher der Gefühlsmensch, der zuerst eine Bindung zu derjenigen aufbauen möchte. Wenn es aber doch anders kommen sollte, muss ich entweder viel getrunken haben oder mir ist in dem Moment alles egal.

Hobbies:
Während für meinen Bruder das Jagen alles bedeutet, habe ich durchaus andere Interessen. Das Jagen gehört wohl garantiert nicht dazu. Es ist eher ein Zwang, eine Notwendigkeit.
Ich treffe meine Freunde, lese gerne und höre gerne Musik. Seit Tyler aufgetaucht ist, hab ich aber keine Zeit mehr dazu. Genauso konnte ich auch meine Uni schmeißen. Dabei habe ich echt gerne gelernt und ich stand kurz vor den Prüfungen. Da hatte ich mich echt geärgert. Aber was soll ich machen?!

Vorlieben:
Dazu gehört wohl eindeutig, dass ich meinem Bruder ab und zu ganz gerne mal einen Streich spiele. Ich mache das nicht oft und wenn dann doch, dann deftig. Ich muss mich ja irgendwie für sein ganzes Ärgern rächen! Trotzdem bin ich froh, dass ich meinen Bruder habe. Er ist alles, was ich noch von meiner Familie habe.
Ich freue mich jedes Mal darauf, wenn ich mal meine Freunde wieder sehe, was selten genug vorkommt. In unserem Job reist man meistens allein durch die Gegend und man bleibt nirgendwo länger, als ein paar Wochen. Wenn wir dann mal an einem Ort halten, wo ich Freunde habe, statte ich ihnen generell einen Besuch ab. Sei er auch noch so kurz. Allgemein ist mir jede Ablenkung recht, die mir zwischen die Finger kommt. Sei es nur ein ruhiger Abend im Hotel oder in einer Bar oder ein nettes Essen.
Aber auch, wenn ich das Jagen nicht so sehr leiden kann, wie mein versessener Bruder, so leiste ich doch meinen Teil daran und das ziemlich gut. Ich recherchiere gerne und mache meistens die ganzen Vorbereitungen.

Abneigungen:
Mein Dasein als Jäger bringt mich ab und zu echt ins Zweifeln. Ich mochte es noch nie so wirklich. Ich bin da reingewachsen und man hatte mich nicht einmal gefragt, ob ich das überhaupt wollte. Man hatte mir keine Wahl gelassen, weswegen ich dann auch abgehauen war. Diese ganze Jagerei, die Vampire, Dämonen, Werwölfe...all das hatte mir gereicht und reicht mir auch noch heute. Aber mir bleibt keine Wahl. Außerdem lasse ich das meinen Bruder nicht alleine machen. Ich kann es außerdem überhaupt nicht leiden, wenn man Tyler angreift und ihm was antut. Ich bin vielleicht sein kleiner Bruder, dennoch sollte man mich nicht unterschätzen.
Was ich auch nicht leiden kann ist, wenn mich mein Bruder ärgert, was leider viel zu oft vorkommt. Ein Streich pro Tag scheint ihm meistens nicht zu genügen. Nein, immer drauf auf den Sam. Man muss ja schließlich Spaß haben, oder? Ob mir das gefällt, tut aber nie zur Sache. Allerdings muss er sich dann auf Rache einstellen.

Stärken:
Zu meinen Stärken zählt auf jeden Fall, dass ich gut recherchieren kann und mir Dinge super merken kann. Ich denke, dass das wohl von meinem langen Studium kommt. Ich war da täglich am Lernen und dieses 'Dinge behalten' hilft mir jetzt beim Jagen. Mein Wissen, dass ich von Klein auf habe, hilft mir außerdem auch ungemein. Ich kann mich super in andere Menschen hineinversetzen. Während Tyler ab und zu etwas ruppiger und offensiver vorgeht, versuche ich bei Menschen immer auf emotionale Art, an sie heranzukommen, um Informationen zu kommen. Zu meinem Glück klappt das meistens immer.
Mein Bruder gibt mir unglaublichen Halt und er ist immer an meiner Seite. Er gibt mir viel Kraft, auch wenn ich es ihm gegenüber nur selten zugebe.

Schwächen:
Genauso, wie mein Bruder eine meiner Stärken ist, so ist er auch meine Schwäche. Wenn ihm etwas passieren würde....nicht auszudenken. Ich würde alles tun, damit es ihm gut geht. Das liegt vermutlich auf Gegenseitigkeit, aber Tyler und ich reden nicht oft darüber. Ich bin manchmal etwas zu misstrauisch. Obwohl ich der Ansicht bin, dass es manchmal besser ist, misstrauisch zu sein, als sofort jedem seinen Glauben zu schenken. Allerdings bin ich auch manchmal zu gutgläubig und falle auf Mitleidsschienen rein. Ich versuch immer das beste in einem Menschen zu sehen. Manchmal kann es einem zum Verhängnis werden.

Fähigkeit:
Ich habe keine Fähigkeiten. Ich bin ein ganz normaler Mensch. Naja, abgesehen davon, dass ich übernatürliche Wesen jage und vernichte. Man könnte höchstens sagen, dass ich viel über solche Wesen weiß. Sie kenne und weiß, wie man sie vernichtet.

Familie:
Als ich noch sehr klein und jung war, wurde meine Mum Mary Winchester getötet. Ich habe kaum Erinnerungen an sie. Später wurde mein Vater Bob Winchester von einem Dämon getötet. Wer mir geblieben ist ist mein großer Bruder Tyler, der seitdem immer auf mich aufpasst.

Beziehungsstatus:
Single

Vorgeschichte:
Ich wurde am 22.08.1992 in New York geboren. Meine Kindheit verbrachte ich in so vielen verschiedenen Städten, dass ich mich kaum noch an jede einzelne erinnern kann. Meine Eltern waren Jäger und meine Mum wurde bereits getötet, als ich 5 Monate alt war. Mein Dad und mein Bruder erzählten mir später, dass sie von einem Werwolf zerfleischt wurde. Seitdem zog ich mit meinem Dad und Tyler durch das Land und jagten.
Es war nie mein Traum gewesen, Jäger zu sein. Ich wurde da reingeschmissen und musste zusehen, wie ich schwimmen lernte, auch wenn ich das Wasser hasste. Aber ich tat es meiner Familie zuliebe. Doch irgendwann hatte ich sie Schnauze voll. Als ich alt genug war, um auf eigenen Beinen stehen zu könne, verließ ich meine Familie. Ich machte meine Schule fertig und studierte schließlich. Ich hielt mich von meiner Familie fern. Ich wollte rein gar nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Wieso auch? Mein neues Leben gefiel mir viel besser. Ich hatte eine eigene kleine Wohnung, für die ich lange durch Nebenjobs gespart hatte und ich hatte meine Freunde, mit denen ich jeden Tag an der Uni verbrachte. Ich lernte eifrig und viel, denn ich wollte etwas aus meinem Leben machen. Nicht als Jäger irgendwo versauern. Vielleicht Anwalt werden oder ein Lehrer. Mit meinen Noten hatte ich viele Chancen.
Nun stehe ich mitten in meinen Prüfungen und arbeite auf mein Examen hin.

Avatarperson:
Jared Padalecki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sam Winchester
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Archiv :: 
 :: Your Applications
-
Gehe zu: