Archiv


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Links
Gesuchte Wesen
Rassenbeschreibung
Vergebene Avatare
Anforderungen - Steckbrief
Vorlagen - Steckbriefe

Weibliche Gesuche
Männliche Gesuche
Neueste Themen
» Laura Melia de la Fonte zum 2ten
Fr Okt 29, 2010 8:17 am von Laura Melia de la Fonte

» Ilai Kaburo [[ 2 ]]
Do Okt 28, 2010 8:14 pm von Ilai Kaburo

» Blair Heather Gold
Do Okt 28, 2010 4:20 pm von Blair Heather Gold

» Elle Bosworth
Do Okt 28, 2010 2:41 pm von Elle Bosworth

» Riley Brandon
Do Okt 28, 2010 2:39 pm von Riley Brandon

» Steckbriefe der Jäger
Do Okt 28, 2010 12:36 am von Admin

» Steckbriefe der Menschen
Do Okt 28, 2010 12:34 am von Admin

» Steckbriefe der Kinder des Mondes
Do Okt 28, 2010 12:33 am von Admin

» Steckbriefe der Dämonen
Do Okt 28, 2010 12:31 am von Admin

» Steckbriefe der Halbwesen
Do Okt 28, 2010 12:27 am von Admin

» Daphne Fernandez
Mi Okt 27, 2010 11:15 pm von Daphne Fernandez

» Steckbriefe der Wölfe
Mi Okt 27, 2010 11:01 pm von Admin

» Steckbriefe der Vampire
Mi Okt 27, 2010 10:55 pm von Admin

» Alyssa Meldon
Mi Okt 27, 2010 10:42 pm von Alyssa Meldon

» Melina Lance
Mi Okt 27, 2010 10:41 pm von Melina Lance


Teilen | 
 

 Steckbriefe der Kinder des Mondes

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 31.01.10

Charakter der Figur
Alter: (130/18)
Charaktereigenschaften: liebevoll, herzlich, meist gut gelaunt, teilweise leicht reizbar, schnell aufbrausend
Wohnort: USA (New York)

BeitragThema: Steckbriefe der Kinder des Mondes   Do Okt 28, 2010 12:32 am

Bitte kopieren und mit dem richtigen Account einfügen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1958
Anmeldedatum : 31.01.10

Charakter der Figur
Alter: (130/18)
Charaktereigenschaften: liebevoll, herzlich, meist gut gelaunt, teilweise leicht reizbar, schnell aufbrausend
Wohnort: USA (New York)

BeitragThema: Re: Steckbriefe der Kinder des Mondes   Do Okt 28, 2010 12:33 am

Riley Brandon schrieb:
Code:
[color=brown][b]Vorname:[/b][/color]
Riley
[color=brown][b]Nachname:[/b][/color]
Brandon
[color=brown][b]Spitzname:[/color][/b]
Riley
[color=brown][b]Geburtstag:[/b][/color]
3.1.1860
[color=brown][b]Richtiges Alter:[/color][/b]
154 Jahre
[color=brown][b]Alter der ersten Verwandlung:[/color][/b]
23
[color=brown][b]Geburtsort:[/color][/b]
London
[color=brown][b]Wohnort:[/color][/b]
NY

[color=brown][b]Aussehen:[/color][/b]
Riley ist sehr muskulös und 1,78m groß. Er hat dunkelbraune Haare, die meistens etwas durcheinander sind. Dazu fallen besonders seine eisgrauen Augen auf. Manche reden sogar von seinem 'Augen-Ding', da keiner ihnen wiederstehen kann. Dies nutzt er auch gerne mal, besonders bei Frauen. Seine Kleidung ist meistens dunkel, d.h ein schwarzes Hemd oder Shirt, mit einer dunklen Jeans. Mein Blick ist sowieso ziemlich kühl und jeder zuckt normalerweise dabei zusammen. Wahrscheinlich gilt hier 'Wenn Blicke töten könnten'. Manchmal würde das auch ziemlich praktisch sein, insbesondere wenn man so ist wie Riley.

[color=brown][b]Charaktereigenschaften:[/color][/b]
Riley ist ein sehr undurchschaubarer Charakter. Er lässt fast niemanden seine Gefühle und Gedanken wissen. Auf ihn trifft wahrscheinlich auch der Spruch 'Harte Schale, weicher Kern zu'. Auch wenn er immer so tut, als wäre ihm alles egal, hat er Gefühle die verletzlich sind.
Er wird schnell agressiv und hat einen ungeheuren Sarkasmus, der vielleicht nicht unbedingt in einigen Situationen angebracht ist. Jedoch wird er auch regelrecht von Frauen umscharrt, was ihn in keinsterweise kümmert.
Er war schon immer egoistisch und nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Wenn er andere tötet und verletzt, ist es ihm ebenfalls egal. Niemand kennt ihn wirklich und das ist auch nur zu Rileys Vorteil. Er will unter keinen Umständen, dass jemand erfährt, was hinter seiner kühlen Art ist. Und das würde er auch allen Umständen durchsetzen.


[color=brown][b]Hobbies:[/color][/b]
-Frauen
-töten
-Sport betreiben, was man deutlich an seinem Körperbau sieht
-wenn er mal mies drauf ist, zieht er sich oft an einen ruhigen Platz wie z.B einen See zurück und denkt nach
-Partys und mal so richtig einen drauf machen

[color=brown][b]Vorlieben:[/color][/b]
-hübsche Frauen
-andere benutzen für seine eigenen Pläne
-Alkohol
-Nachdenken in Ruhe
-Sport
-'Spielchen' mit anderen spielen

[color=brown][b]Abneigungen:[/color][/b]
-Jäger, außer sie sind hübsch
-Langweiler
-andere arrogante Wesen, obwohl er selbst arogant ist
-andere Wesen allgemein
-Spießer und Leute, die sich etwas vorschreiben lassen

[color=brown][b]Stärken:[/color][/b]
-Sarkasmus
-Sport und allgemein sein Erscheinungsbild
-seine Fähigkeiten als Werwolf
-niemand kann in sein 'Inneres' sehen, da er sich jedem verschließt
-intelligent
-Gentelman

[color=brown][b]Schwächen:[/color][/b]
-weiß nicht was er tut, wenn er sich verwandelt
-denkt oft nach
-frisst seine Gedanken und Gefühle in sich hinein
-egoistisch
-niemand bedeutet ihm wirklich etwas
-sieht jeden nur als sein 'Spielzeug'


[color=brown][b]Familie:[/color][/b]
Lisa Brandon (tot, 49 Jahre)
John Brandon (tot 51 Jahre)
Adam Brandon (Dämon,19 Jahre)

[color=brown][b]Beziehungsstatus:[/color][/b]
Single

[color=brown][b]Vorgeschichte: [/color][/b]
Ich erblickte am 3.1.1860 das Licht der Welt. Meine Familie war hochangesehen und hatten viel Geld. Ich hatte ein schönes Leben, bis mein kleiner Bruder Adam kam. Seit dem behandelten meine Eltern mich nicht mehr sonderlich gut. Ignorierten mich die meiste Zeit und ich lernte alleine klarzukommen. Mit meinem Bruder verstehre ich mich in keinsterweise. Ich hasste ihn sogar, da ich ihm die Schuld gebe, das meine Eltern mich so behandelten.
Also beschloss ich einfach wegzugehen. Ein eigenes Leben aufzubauen. Eines nachts packte ich also meine Sachen und verschwand aus der elterlichen Villa. Wo ich hingehen sollte, wusste ich nicht. Ich wollte einfach nur weg. Sollten meine Eltern doch mit ihrem Liebling Adam glücklich werden.

Als ich dann eine Landstraße entlang ging, wurde ich von einer Werwölfin angefallen. Sie biss mich und verwandelte mich so. Ich wusste nicht, wie mir geschah. Die Werwölfin ließ mich dann einfach so zurück und ich verwandelte mich. Plötzlich hatte ich diesen unkontrollierten Durst. Zunächst wusste ich noch nicht auf was, was sich jedoch schnell änderte. Ich verschloss mich, da ich es ansonsten vermutlich nicht ertragen hätte. So wurde ich einfach nur noch kalt und liebe es nun zu töten. Es macht mir Spaß, besonders wenn es Frauen sind.

Ich streifte nun jahrelang durch die Gegend. Hatte meinen 'Spaß' mit einigen meiner Opfer. Doch tief in meinem Innern wehre ich mich dagegen. Doch ich kann sowieso nichts daran ändern, weswegen ich es einfach akzeptiere. Auch wenn ich es nicht kontrollieren kann, da ich ziemlich unberechenbar bin, wenn ich mich verwandel, finde ich Gefallen daran. Niemand weiß bisher über meine Gefühle Bescheid und sollte das dennoch der Fall sein, so würde dieser jemand wahrscheinlich nicht mehr lange atmen.

[color=brown][b]Avatarperson:[/b][/color]
Ian Somerhalder



Ilai Kaburo schrieb:
Code:
[color=brown][b]Vorname:[/b][/color] Ilai
[color=brown][b]Nachname:[/b][/color] Kaburo
[color=brown][b]Spitzname:[/color][/b] ~
[color=brown][b]Geburtstag:[/b][/color] 24. 08
[color=brown][b]Richtiges Alter:[/color][/b] 21 Jahre
[color=brown][b]Alter der ersten Verwandlung:[/color][/b] 14
[color=brown][b]Geburtsort:[/color][/b] Kairo , Ägypten
[color=brown][b]Wohnort:[/color][/b] Los Angeles

[color=brown][b]Aussehen:[/color][/b]
Ilai ist von einer leicht braunen Hautfarbe, da er eben äyptischer Herkunft ist. Mit 15 kam er nach Los Angeles, weil sein Dad hier einen neuen Job bekommen hat. Er ist ca 1.87 groß und hat braune Augen. Seine Haare stylt er immer extra Auffällig. Seine schwarzen Haare werden durch blonde Strähnen ein wenig aufgefrischt.
Sein Oberkörper trainiert er im Studio und das regelmäßig. Er arbeitet hin und wieder als Fitnesstrainer und dort lernt er auch immer und gerne Flirtwillige Mädels kennen. Und das nimmt er dann auch gerne an.

[color=brown][b]Charaktereigenschaften:[/color][/b]
Er ist freundlich und flirtet gerne. Sehr gerne sogar und mit viel hingabe. Aber wenn was nicht bei ihm geht dann ist das ein Ons. Auf sowas steht er nicht und da ist er auch zu eitel und zu sehr um seine Gesundheit besorgt. Seinen Job macht er sehr gerne und er zeigt auch gerne was er zu bieten hat. Mit seinem Körper ist er mehr als zufrieden und daß können auch die anderen sehen, er macht da kein Geheimnis draus und das andere ihn als eitel und Angeber sehen ist ihm auch egal.

[color=brown][b]Hobbies:[/color][/b]
+++ flirten
+++ Fitness
+++ Frauen
+++ verreisen
+++ malen
+++ Tiere

[color=brown][b]Vorlieben:[/color][/b]
+++ gutes Essen
+++ Sein Land
+++ seine Familie
+++ seine Freunde
+++ seine Arbeit
+++ sein Hund Echnaton

[color=brown][b]Abneigungen:[/color][/b]
--- die meisten Vampire
--- Mischwesen zwischen Vampire und Wolf
--- Menschenbluttrinker
--- Jäger
--- kaltes Wetter
--- pleite sein

[color=brown][b]Stärken:[/color][/b]
+++ er ist ein guter Zuhörer
+++ er macht gerne Musik
+++ er zeichnet gerne
+++ kann gut flirten
+++ sein Aussehen
+++ sein Ego

[color=brown][b]Schwächen:[/color][/b]
--- sein Ego kann auch eine Schwäche sein
--- weinende Mädels
--- kaltes Wetter
--- er vermisst seine Heimat
--- oft zu gutmütig
--- oft Vorlaut


[color=brown][b]Familie:[/color][/b]

Vater : Marik Kaburo , 61 , Makler in Los Angeles
Mutter : Neriman Kaburo , 55 und Hausfrau
Sein Hund : Echnaton ~ weißer Schäferhund

[img]http://www.welpen.de/zuechter/behlen/fiala.jpg[/img]

[color=brown][b]Beziehungsstatus:[/color][/b] Single

[color=brown][b]Vorgeschichte: [/color][/b]
Mit 14 verwandelte er sich das erstemal in einen Wolf. Das war sehr erschreckend für ihn und sein Dad erklärte seinem Sohn, nachdem dieser sich einen ganzen Tag in einer Höhle  versteckte, was es dann mit dem auf sich hatte, was da passierte. Er war von seinem Onkel infiziert worden, als er noch ein kleiner Junge war. Daran konnte er sich nicht mehr so genau erinnern, denn er hatte damals lange im Krankenhaus gelegen und somit hatte er das alles irgendwie dann wieder vergessen oder verdrängt. Er konnte sich eben nur erinnern das er von einem Tier gebissen wurde und weiter nix. Weswegen das alles so spät ausbrach, daß wußte sich keiner zu erklären, da man damit ja auch nicht zu jedem Arzt gehen konnte. Jedoch vermutete sein Dad, daß es mit der Pupertät zusammenhing. Wie auch immer. Ilai kann damit in der Zwischenzeit sehr gut umgehen und er kann sich auch sehr unter Kontrolle halten. Menschen tut er nichts, da er weiß, wie es sein kann, wenn einem sowas passiert. Ausserdem war es in einer Stadt wie dieser sicher besser, wenn man sich so unauffällig wie möglich verhielt. Man konnte hier sehr gut untertauchen und das war mit ein Grund, weswegen sein Dad den Job hier annahm und mit seiner Familie aus Kairo dann nach Los Angeles zog. Auch wenn es am Anfang nicht immer leicht war, so war er nun doch froh, hier leben zu können.

[color=brown][b]Avaperson:[/color][/b] Christiano Ronaldo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Steckbriefe der Kinder des Mondes
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alleinerziehende 3 Kinder Unzumutbarkeit zur Arbeitspflicht
» 09.08.14 - Charityturnier Hamburg für herzkranke Kinder
» Die Schule der besonderen Kinder
» Nach 16 Jahren mit einem ungeborenen Kinder verlassen worden
» Trennung wegen Kinder Patchwork

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Archiv :: 
 :: Your Applications
-
Gehe zu: